Registrierkassen novitus bravo

Obwohl die Notwendigkeit, eine Registrierkasse mit einer neuen Registrierkasse zu haben, eine noch größere Zahl von Unternehmern hervorruft, ist es nach den verbindlichen Bestimmungen immer noch möglich, die derzeitige Verpflichtung zu streichen.

Der Verlust einer solchen Befreiung kann etwa 100.000 polnische Steuerzahler betreffen. Ab dem 1. März 2015 gilt die Verpflichtung zur Verwendung dieser Geräte unter anderem für Steuerpflichtige, die Dienstleistungen im Bereich der Motorreparatur, des Friseurhandwerks, der Kosmetik, der ernährungsnahen Dienstleistungen, der Rechtsberatung, der Steuerberatung und der Ärzte anbieten. Wer möchte wirklich keine Registrierkasse nehmen? Sie beziehen sich unter anderem auf Befreiungen von Großunternehmen. Ein Steuerpflichtiger, der seine Arbeit von der Steuerpflicht befreit, muss nicht in die Kasse eingegeben werden. Wer möchte nicht auf eine Registrierkasse verzichten: Erbringung von Dienstleistungen oder Vorteilen von Rundfunkdiensten, elektronischen Diensten, Dienstleistungen im Zusammenhang mit Landwirtschaft und Tierhaltung und -zucht, Elektrizität, Dampf, gasförmigen Brennstoffen, Wasser in einer natürlichen Situation, Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Sammlung von Abfällen mit Ausnahme von gefährlich, Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Sammlung gefährlicher Abfälle, Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Abfallbehandlung, Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Verarbeitung gefährlicher Abfälle, Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Entsorgung radioaktiver Abfälle, Schienentransport, öffentlicher und vorortlicher Bereich, Post- und Kurierdienste, Beherbergungsdienstleistungen, Dienstleistungen eines Hotels , Motels und Gästehäuser, Telekommunikationsdienste, elektronische Dienstleistungen, Wirtschafts- und Versicherungsdienstleistungen, Vermietung und Unterstützung der Immobilienverwaltung, Dienstleistungen auf dem Immobilienmarkt, notarielle Tätigkeiten, Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Aufrechterhaltung der Ordnung, Dienstleistungen Die Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung, Archivdienste, Mitgliedsorganisationen, Dienstleistungen des Unternehmens und exterritoriale Systeme zur Verfügung gestellt.

Steuerpflichtige, die stark gelistete Posten ausführen, können auch eine Befreiung von den betroffenen Objekten ableiten. Das Recht auf die letzte Lösung ergibt sich aus der Vertriebsstruktur des Steuerpflichtigen. Wenn die im Vorjahr aufgeführte Arbeitsrendite mehr als 80% des Gesamtumsatzes ausmachte, kann sich der Steuerpflichtige für alle Verkäufe von der Barausnahme befreien.