Mexiko puebla winken die samariter in der stadt

Puebla, die viertgrößte Stadt Mexikos und die Hauptstadt des Abschlusses mit einer aktuellen Einzelmarke, wird sporadisch als Devils 'Settlement bezeichnet. Wenn wir das Zentrum schnell umarmen, wollen wir nur in der Nähe des Himmels einen Gebirgspass in einer Höhe von dreitausend bauen. Quintale und Rutschen parallel zu den dampfenden Kratern Popocatepetl und Iztaccíhuatl.

Ein einzelnes Nestzentrum im Cuetlaxcoapan-Trog, das in der Zeit der Azteken nicht einmal bewohnt war, obwohl die Strömung hier über einen blühenden Kriegsort klagte, da die Gefangenen wegen der Notwendigkeit grausamer Riten geschlossen wurden.

Es wird angenommen, dass der Entwurf des Zentrums Hierarchen Julián Garcés ist, der Geister auf die Erde herabsteigen sah, sowie eine überzeugende Stadt, die sich mit der Stadt überschneidet. Daher seine raffinierte Marke Puebla de traf Angeles.

Die bedeutendste Attraktion der Stadt ist das seit 300 Jahren bestehende Kollegium Zocalo aus dem Jahr 1575. Es erinnert an die hellsten Glockentürme Mexikos mit einer Höhe von 70 Grad. Davor befindet sich ein perfekt faszinierender Blumenbrunnen aus dem Jahr 1777 mit einem Teil von Michelangelo.

In der dominikanischen Kirche trifft Templo de Santo Domingo jedoch auf die laute Rosenkranzkapelle (La Capilla del Rosario, die von einem zu achten Weltwunder gegründet wurde. Es wurde in diesem Steinbruch des 17. Jahrhunderts geschaffen und niemand, der es bemerkt, ist nicht ohne Erfahrung.