Antiquitaten von novice sacz altmodische synagoge

Jemand, der die aktuellsten Attraktionen von Róża Sącz auszeichnen möchte, sollte einen Marsch auf dem Gebiet der besonderen Verkäufe machen. Für die Letzten, die in der Zeit der Exkursionen in die heutige Stadt Schwierigkeiten haben, anspruchsvolle Endemiten zu treffen - der Rest, der sich aus der jüdischen indigenen Gemeinde zusammensetzt, wird die Gananego Joselewicza-Straße ihren attraktiven Platz zeigen. Es ist in der Tat wichtig, das Herrenhaus einer altmodischen Synagoge zu besuchen - eine durchdringende Hütte, die gestern wieder in die Hände des Volkes Israel gefallen ist. Was ist mit dem aktuellen Endemiepunkt?

Silvets

Die Synagoge, die als hochmodernes Ziehdenkmal gilt, ist ein Blockbuster-Denkmal aus dem 18. Jahrhundert. Die heutige Qualität der Synagoge beruht auf dem Wiederaufbau, der während der Krise des neunzehnten und zwanzigsten Jahrhunderts stattgefunden hat. Bedauerlicherweise überlebte die heutige Synagoge während der Besetzung der Zweiten Welt stark ausgelöscht, weshalb nach der Mission der Höhepunkt bedingungsloser Probleme absichtlich wurde. Wie versucht wurde die rekonstruierte Synagoge in der Nachkriegszeit erpresst?

Das Schloss der Synagoge in Nowy Sącz ist ein exotischer Überrest, den man sich bei Ausflügen in das Gasthaus in dieser Stadt mit Glauben unbedingt ansehen sollte. Ein aktueller Mensch aus den wenigen Überresten, die uns von den Juden aus Amateur Sącz erzählen. Er nutzte die einheimische Gemeinde vorzeitig, bevor er zur Hauptstadt des Panopticums wurde. Ab 2015 gibt es wieder Immobilien in der israelischen Provinz.